023 – Masha Amoudadashi über Herzlichkeit, Kundenbegeisterung und Authentizität

In dieser Episode spreche ich mit Mahsa Amoudadashi über Herzlichkeit, Kundenbegeisterung und Authentizität.

Mahsa ist die erste Herzlichkeitsbeauftragte Deutschlands. Mittlerweile gibt es Feel-Good-Manager und Cooperate-Happiness-Beauftragte, die ebenfalls ihre Berufung in dieser Tätigkeit gefunden haben. Dies wurde nur dadurch möglich, dass – allen voran und inspiriert durch Klaus Kobjoll, Geschäftsführer des Schindlerhofs und nach ihm weitere GeschäftsführerInnen festgestellt haben, dass es mehr gibt, als nur Zahlen, Daten, Fakten.

Mitunternehmer anstatt Mitarbeiter:
Mahsa hat bereits als Auszubildende gewusst, dass sie nicht zur
Hotelfachfrau ausgebildet werden würde, sondern zur Mitunternehmerin. Sie
wusste, dass keine Überstunden bezahlt werden und dass Seminare in ihrer
Freizeit stattfinden würden. Genauso wie auch alle anderen
Auszubildenden – denn dies wird nicht nur den zukünftigen Auszubildenden
sondern auch den zukünftigen Mitarbeitern…. Mitunternehmern… gleich
bei der Bewerbung des Schindlerhofs klar gemacht.

Hier noch ein paar weitere Statements:

  • Mitarbeiterbegeisterung ist die Voraussetzung für Kundenbegeisterung!
  • Präsenz im Gespräch zeigt: ich interessiere mich für Dich.
  • Es geht nicht darum, dem anderen zu imponieren und zu zeigen: ich bin besser.
  • Nur wenn ich Interesse zeige, kann mein Gegenüber Vertrauen zu mir aufbauen.
  • Menschen in Unternehmen sind erfolgsentscheidend!

Hier können Sie mehr über Mahsa Amoudadashi erfahren und sich von ihr inspieren lassen:
http://www.mahsa-amoudadashi.de/
https://www.youtube.com/watch?v=NPiR26FR1Kg
https://www.communico.de/mahsa

Herzliche Grüße,
Daniela Bessen
#Herzlichkeit
#Herzwerken
#Kundenbegeisterung

P.S: Ich freue mich über eine ***** Bewertung dieser Episode! Und leiten Sie diese gerne an Ihr Netzwerk weiter, wenn es Ihnen gefallen hat. Dafür schon jetzt herzlichen Dank!

www.bessen-chain.de
daniela@bessen-chain.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.